Ausstellung Künstlergruppe „Explosive Creations“

Die Künstlergruppe „Explosive Creations“ der Evangelischen Stadtmission Halle Eingliederungshilfe gGmbH ist erfreut die Vernissage einer zweiten, längeren Ausstellung, im AWO Psychiatriezentrum Halle am Dienstag, den 02. Mai 2017 um 14.00 Uhr, anzukündigen.

Die zahlreichen Kunstwerke, welche verschiedenste Techniken sowie Motive vorstellen, können bis zum 31. Oktober 2017 in den Räumlichkeiten des AWO Psychiatriezentrum Halle in der Zscherbener Straße 11 in 06124 Halle(Saale) besichtigt werden.

Bitte erkundigen Sie sich vorher nach den örtlichen Öffnungszeiten.
„Ausstellung Künstlergruppe „Explosive Creations““ weiterlesen

Stadtmission digitalisiert für das Stadtarchiv

Sage und schreibe mehr als 20.000 Negative umfasst der Nachlass der Fotografin Annemarie Giegold-Schilling, der in Form von Negativen im Stadtarchiv Halle seit den 1990er Jahren lagert. In den vergangenen zwei Jahrzehnten ruhten die sechs mal sechs Zentimeter großen Mittelformat-Aufnahmen fein säuberlich verpackt in Ordnern und Kartons. Seit Herbst des vergangenen Jahres werden die Originale nun Stück für Stück ans Tageslicht gebracht und in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Stadtmission Halle Eingliederungshilfe und deren Abteilung für Digitalisierung und Medien digitalisiert. „Stadtmission digitalisiert für das Stadtarchiv“ weiterlesen