Hauswirtschaft/ Wäscherei

Hauswirtschaft

reinigt in den öffentlichen Bereichen wie z. Bsp. Büros, Flure, Speisesaal, Sanitärräume, Funktionsräume der Werkstätten, weiterhin gibt es mehrere Außenarbeitsplätze (Einsatzort sind ein Wohnheim an der WfbM sowie die Förderguppe)
Es werden Reinigungs- und Pflegearbeiten im Trocken-und Nassverfahren durchgeführt. Die Arbeit gliedert sich in Grundreinigung, Unterhaltsreinigung und Sichtreinigung. Tätigkeiten sind z.Bsp. Staub wischen, Staub saugen, Fenster putzen, Möbel pflegen, Sanitärbereiche reinigen, kehren, wischen.
Eine Dosieranlage ermöglicht das fachgerechte Mischen der Reinigungsmittel.

Wäscherei

arbeitet mit 6 modernen Industriewaschmaschinen, 4 Industrietrocknern, 1 elektrische Muldenmangel und 2 Dampfbügeltischen in drei räumlich getrennten Bereichen.
Es werden Groß- und Kleinwäsche, Haushaltswäsche, Arbeitsbekleidung, Steppdecken von verschiedenen Kunden bearbeitet.
Die Arbeit gliedert sich in Sortieren, Waschen, Trocknen, Mangeln, Zählen, Wiegen und zum Versand verpacken.
Die Arbeitsräume werden täglich gereinigt.
Die Wäscherei befindet sich in einem separaten Gebäude der Werkstatt für behinderte Menschen.

In diesen Bereichen erfolgt 1x jährlich eine Hygiene- und Arbeitsschutzbelehrung durch einen externen Anbieter, weiterhin werden mindestens 2x jährlich gruppeninterne Arbeits- und Brandschutzbelehrungen gemeinsam durchgeführt.