Fördergruppe

An der Werkstatt Johannashall, 06198 Kloschwitz

Die Fördergruppe an der Werkstatt für behinderte Menschen

… ist eine pädagogische Einrichtung zur Förderung der Teilhabe an Arbeit und am gesellschaftlichen Leben. Wir bieten Beschäftigungsplätze für Menschen mit wesentlichen geistigen und geistigen mehrfachen Behinderungen an, die nicht, noch nicht oder nicht mehr in der WfbM tätig sein können.

Begleitende Maßnahmen in den Bereichen Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie werden von qualifiziertem Fachpersonal durchgeführt.

Unser Ziel ist es, der betreffenden Person einzelfallorientiert Unterstützung bei der Strukturierung des Tages, der Vermittlung von Lebensinhalten und Bildung anzubieten, um Fähigkeiten, Fertigkeiten, Interessen und Kenntnisse zu erhalten, zu fördern und den Übergang in den Berufsbildungsbereich bzw. Arbeitsbereich der WfbM vorzubereiten.

Das Leistungsspektrum der Fördergruppe umfasst Angebote zur ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung, wie das Schaffen von Möglichkeiten zur Selbstbestimmung und Teilhabe am Leben in der Gesellschaft durch:

  • Hinführung zum Lebensbereich Arbeit
  • Stärkung sozialer Kompetenzen
  • Training kognitiver Fähigkeiten
  • Erweiterung der verbalen und nonverbalen Kommunikationsfähigkeit
  • Wahrnehmungsförderung und Sinnestraining
  • Stärkung der physischen, psychischen und sozialen Kompetenzen
  • Erweiterung lebenspraktischer Fähigkeiten
  • Vorbereitung auf Tätigkeiten im Berufsbildungs- bzw. Arbeitsbereich der WfbM
  • Arbeiten und Gestalten im Kreativbereich

Der Fördergruppenbereich befindet sich in der Region Kloschwitz, Ortsteil Johannashall auf dem Gelände der gemeinnützigen Werkstatt für behinderte Menschen der Stadtmission Halle GmbH.
Die unmittelbare Anbindung zur Hauptwerkstatt bietet den Besuchern der Fördergruppe optimale und vielfältige Möglichkeiten zur Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben, zur ganzheitlichen Kompetenzentwicklung und somit auch bestmögliche Voraussetzungen für die Schaffung von Übergängen in den Berufsbildunsgbereich.

Fahrdienste sichern die täglichen An- und Abfahrten unter Berücksichtigung von persönlichen Bedarfen vom jeweiligen Wohnort ab.

Telefon: 034604 24911
Mobil: 0173 5894163
Telefax: 0345 2178-199
E-Mail: bittner@stadtmission-halle.de

Susanne Bittner

Bereichsleiterin Soziale Dienste

Ansprechpartner Haus I


Telefon: 034607 30381

Frau R. Niliusr.nilius@stadtmission-halle.de
Frau P. Pattanpatan@stadtmission-halle.de
Herr J. Löffelholzloeffelholz@stadtmission-halle.de

Fördergruppe

Ansprechpartner Haus II


Telefon: 034607 30314

Frau M. Dresslerm.dressler@stadtmission-halle.de
Frau K. Güntherk.guenther@stadtmission-halle.de
Frau K. Cissewskicissewski@stadtmission-halle.de

Direkter Kontakt