Sie wollen das Leben von Menschen auf wertschätzende Art und Weise unterstützen?
In Ihrem zukünftigen Aufgabenbereich haben Sie die Möglichkeit dazu. Sie unterstützen unseren Bereich Verpackung und Konfektionierung in Halle (Saale).

So sieht Ihr Arbeitsalltag aus:
– Ein wesentlicher Aufgabenschwerpunkt ist die Betreuung und Förderung von Menschen mit Behinderungen.
– Sie übernehmen die Planung, Organisation und Umsetzung der Produktionsabläufe in unserer Werkstatt.
– Sie gestalten Arbeitsplätze nach ergonomischen Anforderungen und entwickeln individuelle Arbeitshilfen zur Erleichterung der Teilhabe am Arbeitsleben.
– Ein weiterer Schwerpunkt ist die kontinuierliche Durchführung der Teilhabeplanung und deren Dokumentation.

Das wünschen wir uns von Ihnen:
– Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung.
– Die Arbeit mit Menschen mit Behinderung interessiert Sie.
– Teamfähigkeit ist Ihre Stärke und Sie sind bereit sich stetig weiterzubilden.
– Die Arbeit mit dem PC stellt Sie vor keine Herausforderungen.
– Die Orientierung an christlichen Werten ist uns wichtig.

Das dürfen Sie erwarten:
– Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Mitteldeutschland, mit betrieblicher Altersvorsorge etc.
– Ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit eigenem Gestaltungsspielraum (30-35 Stunden/Woche).
– Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur stetigen Weiterentwicklung durch Fortbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen.

Für Fragen zur Stelle oder dem Bewerbungsverfahren:
Christine Beck
Personalsachbearbeiterin
T +49 0345 2178-132
Senden Sie Ihre Bewerbung als PDF bis zum 18.08.2019 an
bewerbung@stadtmission-halle.de

Postanschrift:
Ev. Stadtmission Halle Eingliederungshilfe gGmbH,
Weidenplan 3-5,
06108 Halle (Saale).